Datum
Uhrzeit Beginn
10:00 Uhr
Uhrzeit Ende
17:00 Uhr
Veranstalter
Evang.-Luth. Erlöserkirche München-Schwabing, EBW München e.V., Evangelische Kircheneintrittsstelle München
Veranstaltungsort
Erlöserkirche, Saal und Kirche, Ungererstr. 17 bzw. 13, 80802 München
Referent-in
Sebastian Kühnen
Informationen

kämpfen & spüren

Eine bewegte Erfahrung. Workshoptag für Jungs und Männer

Kämpfen und spüren  - beides gehört unbedingt zu unserem Leben. Manchmal brauchen wir viel Kraft, ringen um dies und das, sogar mit Gott. Ein andermal benötigen wir viel Einfühlung, Sanftmut und Zärtlichkeit. Wie segensreich Kraft und Empfindsamkeit sein können, davon erzählt uns die Geschichte vom Kampf am Jabbok. 

Bewegungsunerfahrenen ermöglicht die Anleitung die Annäherung an freie Bewegung und Tanzimprovisation. In Bewegung, Übungen und Gespräch begegnen wir der biblischen Geschichte, entwickeln zugleich ein ganzheitliches Gewahrsein, stärken unseren Körperausdruck und entdecken neue Möglichkeiten der Spiritualität. Eine Entdeckungsreise für Jungs und Männer. 

Tänzerische Vorerfahrung ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Neugierde und Offenheit für freie Bewegungserfahrungen und ihre Reflexion sollten aber vorhanden sein. Für Körperarbeit und Bewegungseinheiten sind bequeme Kleidung und dicke Socken hilfreich. Bitte eine Decke mitbringen, außerdem für die gemeinsame Mittagspause einen Beitrag zum kalten Buffet. 

Zeit                            Sa, 16.11.2019, 10–17 Uhr 

Ort                             Evang.-Luth. Erlöserkirche München-Schwabing, Großer Saal und Kirche

Ungererstraße 17 / 13, 80802 München

Kosten                       30,- € / ermäßigt 20,- €

Leitung                       Sebastian Kühnen 

Eine Kooperation von: Evangelisches Bildungswerk München e.V., Evang.-Luth. Erlöserkirche München-Schwabing, Kircheneintrittsstelle München

Anmeldung erforderlich. 

Kontakt/Anmeldung
Sebastian Kühnen, sebastian.kuehnen@elkb.de