Januar

Gedanken zur Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offb.21,6

 

Quellwasser

Meine kleine Quelle

am Waldrand,

mit Steinen gefasst

vor vielen Generationen.

Lässt Wasser ins Leben quellen.

Einfach so.

Sie fragt sich nicht,

was mit dem Wasser passiert,

sie lässt es einfach fließen,

fließen,

wohin es das Leben fließen lässt.

Es sprudelt hervor

und

versinkt wieder

in die Tiefe der Erde,

um irgendwann,

irgendwo,

erneut

hervorzuquellen.

Fließen.

Fluss sein.

Aufnehmen und Loslassen.

Lebendiges Wasser des Lebens.

Selber Quelle sein

Lebendiges Wasser sein

Durchlässig werden

Sein.

(geschrieben von Marlies Scharping)